Zum Inhalt springen

Oculus Go und erstes VR-Bewegungsspiel

Will­kom­men zurück! In unse­ren letz­ten Beträ­gen konn­tet ihr bereits etwas über den User Rese­arch und aktu­el­le Spie­le mit Bewe­gungs­steue­rung erfah­ren. Heu­te geht es dar­um, wie wir uns zusam­men mit unse­ren Pro­jekt­part­nern an eine Lösung her­an­tas­ten, dazu wol­len wir einen klei­nen Ein­blick in das Ent­wick­lungs­vor­ge­hen geben.

Ziel des For­schungs­pro­jekts ist es Kin­der mit ICP zu moti­vie­ren, ihr täg­li­ches Trai­ning zuhau­se durch­zu­füh­ren. Dazu wol­len wir ein Spiel mit Bewe­gungs­steue­rung zur The­ra­pie­un­ter­stüt­zung ent­wi­ckeln. Eine Idee ist dabei, das gan­ze mit VR basiert zu gestal­ten, außer­dem soll das Feed­back im Game anzei­gen, wie gut die Bewe­gung aus­ge­führt wur­de.

Unse­re Pro­jekt­part­ner des Fraun­ho­fer ISST haben zu Test­zwe­cken ein rudi­men­tä­res Mini-Game für die Ocu­lus Go ent­wi­ckelt, wel­ches mit­hil­fe Bewe­gung gesteu­ert wird.

Das Spiel zeigt natür­lich noch nicht, was wir am Ende ent­wi­ckeln wol­len, aber es gibt bereits einen ers­ten Ein­druck dar­über, wie Bewe­gung mit Ingame-Feed­back gekop­pelt wer­den kann. Sinn und Zweck die­ses Spiels war ein­fach mal aus­zu­pro­bie­ren, wie das gan­ze funk­tio­nie­ren könn­te. Aus­pro­bie­ren eben 😊

Aber schaut doch ein­fach selbst:

Ich hof­fe euch hat die­ser klei­ne Ein­blick gefal­len.

Bis zum nächs­ten Mal!

Published inAllgemein

Kommentare sind geschlossen.